Männer erobern durch psychologische Manipulation

Du willst endlich mehr Erfolg bei Männern haben? Doch weißt Du einfach nicht, wie Du hierfür am besten vorgehen solltest? Und wie Dir die Psychologie dabei helfen kann? Bei uns erhältst Du die besten Tipps!

>>Wie du einen Mann durch Manipulation in nur 7 Tagen erobern kannst<<

Männer verliebt machen – wie gelingt das?

Ja, Männer sind teilweise etwas unverständliche Wesen. Die von einem anderen Planeten abzustammen scheinen. Doch keine Sorge: Mit ein wenig Hintergrundwissen und eben den richtigenn Tipps und Tricks ist es gar nicht mehr so schwer, IHN zu bekommen! Denn JEDER Mann will im Grunde seines Herzens geliebt und bewundert werden. Er will als starker Kerl wahrgenommen werden, der seine Partnerin perfekt beschützen kann. Und ihr jederzeit eine starke Schulter bietet.

 

  • – Mache ihm viele bewundernde Komplimente.

 

 

  • – Und sehe ihn mit einem tiefen Blick in die Augen an.

 

>>Wie du einen Mann durch Manipulation in nur 7 Tagen erobern kannst<<

Zeige ehrliches Interesse an ihm und seiner Person! Frage ihn nach seinen Wünschen, Träumen und Zielen. Das wird ihm garantiert schmeicheln – Du wirst sehen!

Welche Männer erobern Tipps solltest Du noch beherzigen?

AUch das Äußere spielt beim Männer erobern durch psychologische Manipulation eine Rolle. Ja, vielleicht klingt das oberflächlich. Doch sind die Männer nun mal Wesen, die stark auf visuelle Reize reagieren.

    • – Das erklärt auch, warum eine Frau in Minirock und High Heels IMMER ihre Aufmerksamkeit erregen wird!

 

  • – Doch kommt es natürlich darauf an, diese Aufmerksamkeit ein wenig länger auszudehnen.

 

 

Schließlich sollst Du Dich ja selbst in Deinem Outfit wohlfühlen. Bleibe daher stets Dir selbst treu. Denn Männer legen nun mal Wert auf eine natürliche und positive Ausstrahlung… Und ihnen gefallen Frauen, die stets mit einer gehören Portion Optimismus durch das Leben spazieren.

 

    1. Wie Männer noch manipulieren?

Gut, manipulieren ist in diesem Fall vielleicht ein etwas starkes Wort. Sagen wir lieber „sie Dir gewogen zu machen, sie für Dich zu interessieren“ – das dürfte es deutlich besser treffen. Denn welche Frau will schon ernsthaft einen Mann, der vollkommen nach ihrer Pfeife tanzt? Der zu allem Ja und Amen sagt, was sie von sich gibt? So nett und reizvoll dies vielleicht die ersten Tage über ist, nach einiger Zeit wird es doch sehr, sehr langweilig. Und keine Frau, die etwas auf sich hält, wird sich einen vollkommen willenlosen Kerl an ihre Seite holen wollen, den sie nach Belieben dominieren kann!

Doch zurück zur eigentlichen Frage. Wie wir bereits oben beschrieben haben, spielt das äußere Auftreten stets eine gewisse Rolle. Achte daher auch auf Deine Körperhaltung! Denn diese ist mit entscheidend dafür, wie Du von Deiner Umgebung – und somit von IHM – wahrgenommen wirst.

  • Ein aufrechter Oberkörper und Schultern zurück stehen beispielsweise für Selbstbewusstsein.
  • Drücken aus, dass Du Dir Deiner selbst bewusst bist.
  • Dazu noch den Kopf hoch, der Blick ist gerade.
  • Die Arme sollten nicht verschränkt sein, besser ist vielmehr eine offene Körperhaltung.

All dies trägt dazu bei, dass Du interessiert und sexy wirkst – doch dass ER sich schon ein wenig anstrengen muss, um Dich erobern zu können. Und genau darum geht es bei diesem Spiel ja auch: Ihm zu zeigen, dass Du nicht einfach so zu haben bist. Dass er sich schon was einfallen lassen muss, wenn er Dich haben will – auch, wenn die Initiative insgeheim ja eher von Dir ausging. Doch widerspricht es nun mal seinem „männlichen“ Bild, von der Frau willenlos verführt zu werden. Daher ist ein eher subtiles Vorgehen angesagt! Doch kannst Du dabei ruhig Deine weiblichen Reize einsetzen – und zwar bitte nicht zu knapp. Sofern es zum Moment passt, natürlich…

>>Wie du einen Mann durch Manipulation in nur 7 Tagen erobern kannst<<

Wie du es schaffen kannst, ihn oder sie erfolgreich zu erobern oder den Richtigen oder die Richtige zu finden, indem du durch unseren Test ein auf dich angepasstes Coaching bekommst!

mann frau