SIE perfekt umgarnen

Du willst endlich bei den Frauen landen können? Nun, dazu muss Du erst einmal an Deinen Flirtkünsten arbeiten! Kein leichtes Unterfangen – doch mithilfe ein paar Tipps und Tricks kann JEDER zum Flirtprofi werden! Doch was gibt es beim Frauen flirten alles zu beachten? Und was solltest Du besser sein lassen? Alle Antworten, die Du hierzu wissen musst, gibt dieser Beitrag!

Wie kannst Du mit einer Frau am besten flirten?

Wer kennt das nicht: Da entdeckt man(n) eine interessante Dame, die noch dazu nicht schlecht aussieht. Und schon fängt das Herz lauthals an zu klopfen, die Hände werden feucht und das Gehirn ist wie leer gefegt. Es erscheint wie ein Ding der Unmöglichkeit, nun ganz locker und lässig zu IHR hinüber zu gehen und souverän und cool ein Gespräch anzufangen. Was also tun?

  • Zunächst einmal solltest Du nicht zu viel nachdenken – sondern einfach zu ihr hinüber gehen.
  • Sie erwartet keine hoch philosophischen Fragen zum Kennenlernen – vielmehr wird sie sich freuen, dass Du sie ansprichst!

Kein Wunder, ist das ja auch eine schöne Bestätigung. Doch wie gelingt nun der perfekte Einstieg? Lasse das mit den platten Sprüchen à la „Dein Vater muss ein Dieb gewesen sein“ besser – das lockt nun wirklich keine Frau mehr hinterm Ofen hervor. Ein einfaches „Hallo, darf ich Dir etwas ausgeben?“ oder „Hi, wie heißt Du?“ ist da sehr viel besser geeignet! Und wenn Du all dies mit einem schönen Lächeln garnierst, wird es umso wirkungsvoller…

Und: Es ist eigentlich völlig egal, was Du anhast oder wie Du aussiehst, ob Du groß oder klein bist. Vielmehr kommt es auf Dein Verhalten drauf an – und auf Deine Ausstrahlung! Daher gilt es, erst einmal daran zu arbeiten, die persönlichen Stärken und Vorzüge ins rechte Licht zu rücken und sich seiner selbst bewusst zu werden. Denn wie sollst Du sie von Dir überzeugen können, wenn Du es nicht einmal vor Dir selbst schaffst?!?

  • Hebe Deine Auserwählte zudem nicht auf einen Sockel.
  • JEDE Frau will im Grunde geliebt werden – da unterscheidet sich das Supermodel nicht von der Kassiererin.
  • Daher wird es ihr gar nichts nützen, wenn alle Männer im Raum sie bewundern – und sich keiner traut, sie anzusprechen.

Was gibt es beim Frauen flirten noch zu beachten?

Ein Single Flirt hat immer eine sehr spielerische Komponente. Die gilt es, beizubehalten – und nicht allzu verbissen an die Sache heranzugehen. Sehe es daher als eine Art Spiel an – bei dem Du nur gewinnen kannst! Das nimmt gleichzeitig den Druck aus der Sache. Oder willst Du wirklich mit verbissener Miene vor ihr stehen und Dich sichtlich verkrampft abmühen, die richtigen Worte zu finden? Ein Flirt soll schließlich ja auch Spaß machen!

  • Nimm sie daher (gekonnt) auf den Arm, necke sie ein wenig.
  • Zugleich kommt es auch auf die richtigen Gesprächsthemen an – bestimmte Bereiche sollten erst einmal außen vor gelassen werden.

Das gilt vor allem für Politik, Religion und Krankheit – schließlich seid Ihr beide nicht in einer Therapiesitzung oder im Philosophiekurs. Doch gibt es noch genügend andere Themen, die perfekt zum Flirten einladen… Etwa interessante Anekdoten aus der Kindheit oder Reisen, Geschichten aus dem Alltag… Stelle ihr zudem viele Fragen – das schmeichelt ihr und lässt Deine Chancen noch mal steigen…

Wie du es schaffen kannst, ihn oder sie erfolgreich zu erobern oder den Richtigen oder die Richtige zu finden, indem du durch unseren Test ein auf dich angepasstes Coaching bekommst!

mann frau