Erstes Treffen – welche Ratschläge sollte ER kennen?

Ja, die Herren können beim ersten Date schon so einiges verkehrt machen. In so manches Fettnäpfchen treten, an das sie zuvor nicht einmal einen Gedanken verschwendet haben. Umso besser, wenn man(n) die wesentlichen erstes Date Tipps für Männer kennt und diese erfolgreich umsetzt! Doch welche sind dies eigentlich? Und solltest Du darüber hinaus noch etwas beachten? Hier erfährst Du es!

Gibt es Regeln fürs erste Date für Männer?

Ja, die gibt es durchaus – wenn auch ungeschrieben. Doch gerade dies bringt so manch einen Herrn zur Verzweiflung. Und schon eine kleine Abweichung von diesen Dating Regeln kann einen Erfolg bei der Herzdame verhindern.

Daher wollen wir uns die Sache mal etwas näher ansehen:

  • Regel Nummer eins betrifft die richtigen Klamotten.
  • Ja, natürlich wäre der Jogginganzug sehr bequem. Oder die Lieblingsjeans, die zwar ein Loch hinten hat, aber sicherlich noch…
  • Nein! Schließlich willst Du doch einen guten Eindruck vor Deinem Date machen, oder?
  • Daher solltest Du in gepflegter und sauberer Kleidung erscheinen.
  • Sich die Haare vorher zu waschen und die Zähne zu putzen, schadet sicherlich auch nicht.
  • Vielleicht noch ein wenig Eau de Toilette – und schon bist Du sehr präsentabel!

Und bitte achte darauf, unbedingt pünktlich zu erscheinen. Eine leichte Verspätung von fünf Minuten mag ja noch angehen. Aber das Date eine halbe Stunde warten zu lassen, das ist schon reichlich respektlos. Du willst ja auch nicht wie bestellt und nicht abgeholt in der Gegend herumsitzen, oder? Sollte es sich mal nicht vermeiden lassen, gib ihr bitte unbedingt Bescheid. Und mache es vor Ort wieder gut, indem Du sie auf einen Kaffee einlädst…

  • Gehe zudem auf sie ein.
  • Stelle ihr Fragen, höre ihr wirklich zu.
  • Zeige Interesse an ihr als Person, daran, was sie mag und was eher weniger.
  • An ihren Hobbys und Vorlieben, kurzum: an allem, was sie ausmacht.
  • Stundenlange Monologe darüber, wie toll Du eigentlich bist, sind hier nun wirklich nicht gefragt.
  • Das soll sie ruhig alleine herausfinden (was wirklich glaubwürdig ist).

Tipps fürs erste Date – was sind gute Gesprächsthemen?

Das führt uns gleich zu einem weiteren wichtigen Bereich: der Auswahl der richtigen Gesprächsthemen. Diese sollten nicht allzu schwer sein. Schließlich geht es beim ersten Date vor allem darum, sich gegenseitig besser kennenzulernen. Optimal sind daher all jene Bereiche, die sich um Hobbys und Interessen drehen, um vergangene oder geplante Reisen sowie um Freunde und Bekannte und die Familie.

  • Das dürfte schon mal einigen Gesprächsstoff liefern.
  • Oder Du fragst sie nach prägenden Erlebnissen ihrer Kindheit, dem Lieblingsfilm oder einem Menschen, der sie nachhaltig beeindruckt.
  • Themen wie Politik, Religion und Krankheiten sollten hingegen erst mal nicht aufs Tapet kommen.
  • Das Gleiche gilt auch für Ex Partner – dafür ist später immer noch Zeit!

Und dann wäre da noch die Frage: „Darf ich sie küssen?“ Darauf gibt es keine pauschale Antwort. Wenn die Situation es erlaubt und sie entsprechende Signale sendet: Warum nicht? Achte daher unbedingt auf ihre Körpersprache, ihre Gestik und Mimik. Ist ihr Körper dem Deinen zugewandt? Fährt sie sich mit der Hand gar übers Dekolleté oder leckt sich leicht die Lippen? Das kannst Du getrost als eine Einladung ansehen – und Deinen Mund dem ihren annähern…

Wie du es schaffen kannst, ihn oder sie erfolgreich zu erobern oder den Richtigen oder die Richtige zu finden, indem du durch unseren Test ein auf dich angepasstes Coaching bekommst!

mann frau