Wie wird das erste Treffen perfekt?

Du hast endlich ein Date mit Deinem Objekt der Begierde ergattert. Doch je näher der Termin rückt, umso leerer scheint Dein Kopf zu werden. Wie kannst Du bloß eine tolle Idee fürs erste Date aus dem Ärmel schütteln? Wie kannst Du ihn oder sie mit Deinen Vorschlägen beeindrucken? Fragen über Fragen – ein paar Antworten gibt es hier!

Erstes Date – warum ist der Ort so wichtig?

Der Erfolg des ersten Dates hängt in hohem Maße von einer guten Planung und Vorbereitung ab. Umso wichtiger ist es daher, den richtigen Ort auszuwählen! Warum dies so wichtig ist? Weil Ihr beide Euch schließlich möglichst wohlfühlen sollt. Nur so ist ein entspannter und unverkrampfter Umgang miteinander tatsächlich zu realisieren. Und nur so könnt Ihr beide den maximalen Spaß haben!

Doch was zeichnet einen guten Ort für das erste Date eigentlich aus?

  • Wie gesagt, zum einen ist die Atmosphäre dort wichtig.
  • Ist es gemütlich, lädt der Ort zum gegenseitigen sich Kennenlernen ein?
  • Gibt er vielleicht sogar die Möglichkeit, sich noch etwas näher zu kommen?

Der Klassiker für das erste Date ist natürlich das Café. Aber besser nicht in eine seelenlose sterile Starbucks-Filiale oder gar zu McDonald’s – schließlich soll Euer Date ja etwas Besonderes sein! Versuche daher, ein Café auszuwählen, das mit einer gewissen Einzigartigkeit aufwarten kann. Oder es geht in diese coole Lieblingsbar, in die Du gerne mit Deinen Freunden gehst.

Erstes Date – wohin soll es bloß gehen?

Dir sind diese Vorschläge nicht originell genug? Keine Sorge – es gibt noch genügend andere Ideen, die es ebenfalls in sich haben. Viele ziehen beim ersten Date Orte vor, wo eine gewisse Interaktion möglich ist. Wo man aktiv sein kann und sich nicht passiv zwei oder drei Stunden gegenüber sitzt, vielleicht sogar krampfhaft auf der Suche nach einem Gesprächsthema.

Doch welche Orte ermöglichen genau dies?

  • Perfekt hierfür ist beispielsweise die Kletterhalle geeignet.
  • Oder Ihr geht zum Bowling oder zum Kegeln – dabei kann man sich ebenfalls wunderbar näher kommen!
  • Oder wie wäre es mal wieder mit einer Partie Schlittschuhlaufen oder Rollerbladen?

Möchtet Ihr ein paar Kindheitserinnerungen aufleben lassen, dann könnt Ihr auch gerne einen Besuch im Zoo unternehmen. Und Euch dabei Eure gegenseitigen Lieblingstiere zeigen (und natürlich gebührend bewundern.) Ebenfalls immer wieder gut: eine Partie Minigolf.

Du siehst: Es gibt so einige Ideen, die viel Spaß beim ersten Date versprechen und noch dazu einen sehr hohen Flirtfaktor aufweisen!

  • Wenn Du es allerdings etwas ruhiger angehen möchtest, dann ist auch ein gemütlicher Spaziergang im Park perfekt dafür geeignet.
  • Inmitten schöner Natur und viel Ruhe ringsum habt Ihr ausreichend Zeit und Muße, Euch noch besser kennenzulernen.
  • Und dabei vielleicht genüsslich ein Eis zu essen oder den Rundgang mit einer Einkehr in das nächste Café oder eben die Eisdiele beschließen…

Ein Besuch im Restaurant würde ich hingegen noch nicht empfehlen – dafür habt Ihr auch noch später Zeit. Das Gleiche gilt für eine Einladung bei sich zu Hause oder ein gemeinsamer Abend mit Freunden. Während der erste Vorschlag für viele zu intim ist, sind bei dem zweiten schlichtweg zu viele andere Leute mit dabei. Und gerade beim ersten Date soll es nur um Euch beide gehen…

Wie du es schaffen kannst, ihn oder sie erfolgreich zu erobern oder den Richtigen oder die Richtige zu finden, indem du durch unseren Test ein auf dich angepasstes Coaching bekommst!

mann frau