Wie verführst Du ihn?

Du willst endlich mal wieder eine richtig heiße Nacht mit dem Mann Deiner Träume erleben? Oder Dein Liebesleben einfach ein wenig auf Vordermann bringen? „Wie mache ich ihn an?“ ist daher eine Frage, die Du Dir in letzter Zeit sehr häufig gestellt hast? Dann gibt es hier die Antworten!

Wie mache ich ihn heiß auf mich?

Damit er so richtig Lust auf Dich bekommt, solltest Du ihn in besondere Stimmung bringen. Wie das gelingt? Mit einem ganz tiefen Blick in die Augen! Eine sehr effektive Methode. Denn in den Augen kann man die Erregung des Anderen erkennen. Und Männer lieben es sehr, wenn sie die Lust der Dame ansehen können.

Auch der Kuss spielt in diesem Zusammenhang natürlich eine tragende Rolle. Leidenschaftlich soll er sein – wie sonst soll ER bemerken, dass Du scharf auf ihn bist? Auch sehr schön: Nimm seine Hand, küsse diese zunächst sanft und dann sehr viel leidenschaftlicher. Lutsche auch an seinen Fingern, steigere die Situation noch, indem Du einen Blowjob simulierst. Kannst Du schon spüren, wie sein bestes Stück reagiert?!?

  • Männer erliegen leichter optischen Reizen.
  • Das ist ein Grund dafür, warum sie gerne Sex mit angeschaltetem Licht haben.
  • Das kannst Du auch als Kompliment sehen: Er will Deinen Körper in seiner vollen Pracht bewundern!

Doch kannst Du seine Sinne auch auf andere Art und Weise stimulieren. Etwa, indem Du die Musikanlage mit passenden Songs laut aufdrehst und anschließend seine Augen verbindest. Auf diese Weise geratet Ihr beide in einen aufregenden und spannenden Flow, bei dem nur der musikalische Rhythmus und der Körper des Anderen zu existieren scheint.

Wie mache ich ihn noch verrückt?

Wie wäre es einmal mit einer zweideutigen Nachricht, während er im Meeting sitzt? In der Du beschreibst, was (beziehungsweise wie wenig) Du gerade anhast? Wetten, dass er an diesem Abend ganz schnell nach Hause kommen wird?!?

  • Oder Du begrüßt ihn mit einem leidenschaftlichen Kuss an der Haustür.
  • Um ihn dann ohne große Worte ins Schlafzimmer zu ziehen – wenn Ihr es bis dahin schafft.

Ebenfalls sehr effektiv, wenn Du IHN anmachen willst: Indem Du ihn vorab ein wenig eifersüchtig machst. Am besten, indem Du von diesem interessanten neuen Kollegen erzählst, der so einen wahnsinnigen Sex-Appeal hat. Sieh ihm dabei tief in die Augen – das wird ihn hoffentlich anstacheln!

Immer nur schnell die Kleider ausziehen, wird irgendwann langweilig. Wie wäre es daher mit einem betont langsamen Striptease, während er Dir zusieht? Auf diese Weise kannst Du auch gleich die neu gekauften Dessous präsentieren, die so sexy sind. Es muss keine perfekte Choreographie sein, die Du ihm vorführst. Allein schon das langsam die Hüllen fallen lassen wird ihn antörnen – umso mehr, wenn Du dazu High Heels trägst. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, übe das einmal für Dich vor dem Spiegel. Und die passende Musik dazu kann natürlich auch nicht schaden…

Auch ein wenig Spontanität Deinerseits wird ihn garantiert sehr schnell auf Touren bringen. Wie wäre es mit einem spontanen Quickie kurz bevor Ihr seine Eltern besucht? Oder ein kleines Erlebnis inmitten freier Natur? Plätze für tollen Sex gibt es schließlich genug…

Wie du es schaffen kannst, ihn oder sie erfolgreich zu erobern oder den Richtigen oder die Richtige zu finden, indem du durch unseren Test ein auf dich angepasstes Coaching bekommst!

mann frau